Von E.p.t.q. gibt es derzeit 3 Filler-Typen, von denen jeder in einem bestimmten Behandlungsbereich, seine ganz besondere Wirksamkeit aufweist.

Die dargestellten Bereiche sind Empfehlungen und beziehen sich ausschließlich auf die invasive Behandlung. Von einer non-invasiven Behandlung (via Hyaluron Pen), oberhalb der Wangenknochen, möchten wir dringend abraten.

E.p.t.q. S100

Feine Linien um Mund und Augen.

 

E.p.t.q. S300

Den unteren Teil des Gesichts, wie Wangen, Nasolabial und leichte Lippenfältchen.

 

E.p.t.q. S500

Bereich die nah am Knochen liegen, sowie zum Aufbau von Lippenvolumen.

 

Weitere Produktinformationen: